Mikron EcoPal

Standardisierter Palettierer für Automatisierungslösungen von Mikron.

Der preisgünstige, flexible Mikron EcoPal Palettierer wurde insbesondere entwickelt für Teile, die bei anderen Methoden wie dem Bowl Feeding beschädigt oder verunreinigt werden könnten.

Der Mikron EcoPal Palettierer ist ergonomisch gebaut und kompatibel mit unterschiedlichen Arten industrieller Palette, wie sie unter anderen in der Medizinalgeräte-, der Auto- und der Elektronikindustrie verwendet werden.

Er kann Palettengrössen von 200 mm x 300 mm bis zu 400 mm x 600 mm verarbeiten. Dabei ist eine mittlere bis hohe Autonomie gegeben, weil es das Design ohne Umstände ermöglicht, die Puffergrösse auszudehnen.

Das hochstandardisierte Design, verbunden mit der Vielzahl erhältlicher Standardmodule, ermöglicht es uns, viele Applikationen unseren Kunden anzupassen. Standardisierung reduziert unsere Durchlaufzeit und erhöht die Zuverlässigkeit und die Qualität für unsere Kunden.

Der Mikron EcoPal ist voll kompatibel sowohl mit der Mikron G05 als auch mit der Mikron EcoLine Montageplattform. Die offene Architektur des Kontrollsystems erlaubt eine nahtlose Integration ins Produktionssystem des Kunden.

Kontaktieren Sie uns

Für eine Kontaktaufnahme durch einen unserer Mitarbeiter füllen Sie bitte folgendes Formular aus oder suchen Sie hier Ihre Kontaktperson.

  • Kontrollsystem: offene Architektur (Allen-Bradley/Siemens) mit Modem
  • HMI: 10.4" Farb-Touchscreen (AB)/8" (Siemens)
  • Grundabmessungen:
    • Einzelmodul: bis zu Breite 1 m x Länge 6 m x Höhe 2 m
    • Doppelmodul: bis zu Breite 1,9 m x Länge 6 m x Höhe 2 m
  • Palettenabmessungen: maximal Breite 400 mm x Länge 600 mm x Höhe 140 mm
  • Palettenförderband:
    • Maximale totale Ladung: 60 kg
    • Förderbandhöhe ab Boden: 814 ± 20 mm
  • Einzelpalett-Höhe: maximal 140 mm
  • Palettenstapel-Höhe: maximal 500 mm
  • Palettenstapel-Gewicht: maximal 12 kg/Stapel
  • Einzelmodul: 2 Stapel Input und 2 Stapel Output (ausbaubar)
  • Doppelmodul: 4 Stapel Input und 4 Stapel Output (ausbaubar)
  • Roboter «Pick and place» Zykluszeit: 3 bis 4 Sekunden (je nach Ladung)
  • Bausteine:
    • Stapler und Entstapler: Transport von mehreren Teilen
    • Palettenanzeiger: zusätzliche Paletten-Puffer
  • Drehvorrichtung für Paletten: Teileabstandsregulierung
  • Paletten-ID-Leser: Teileausrichtungsregulierung
Downloads & Videos

Downloads & Videos

>

Mehr in diesem Bereich