Risikomanagement

Mikron betreibt ein umfassendes Risikomanagement. Damit stellen wir sicher, dass Risiken, denen wir ausgesetzt sind, identifiziert und korrekt beurteilt werden. Ausserdem dient das Risikomanagement einem effizienten Einsatz der geeigneten Überwachungs- und Steuerungsmassnahmen.

Wir betreiben ein zentrales Risikobeurteilungssystem, das sowohl strategische als auch operative Risiken erfasst. Alle identifizierten Risiken werden bewertet (nach Eintretenswahrscheinlichkeit und Ausmass des möglichen Schadens) und in einem Risikoinventar festgehalten. Anhand dieses Risikoinventars überprüft der Verwaltungsrat mindestens einmal jährlich, ob die getroffenen Massnahmen zum Umgang mit Risiken und ihrer Reduktion ausreichend sind. Die laufende Überwachung des Risikoinventars ist Aufgabe der Gruppenleitung. Risiken im Bereich der Rechnungslegung und der finanziellen Berichterstattung werden durch ein geeignetes internes Kontrollsystem überwacht und reduziert. Weitere Informationen zum Risikomanagement finden sich im Mikron Geschäftsbericht 2016  (im Lagebericht auf den Seiten 30-31 und im Finanzbericht auf den Seiten 92-94).